Freitag, 29. Januar 2016

Eulenzipfel, Mützenschuh, Beutel ordnen, dann hast du Ruh' ...

Klammheimlich nähen Profis mit. Klammheimliche Freundinnen mit tollen Ideen und lustigen Stoffen ... Mmmhh! Das ist wunderbar.




Und zur Mütze gleich noch die Schuhe
mitgenäht.
Was ist das schön.
Aus Leder, sieht samtweich aus und ist sicher sehr bequem.





Kuschweich sehen auch die Stulpen aus.

Die brauchen keine Verzierung. 
Die kann man auch nachts tragen. So bequem und wärmend.











Stoffbahn an Stoffbahn, überlappend genäht.
Noch sieht man nicht, was es werden soll. 
Mustermixmäßig hervorragend genäht.

 
Der Zickzackel. seines Zeichens zackiger Stich. Auch als Zierde zu gebrauchen. Vorallem fest und treu. Er fixiert den Stoff. Damit der nicht etwa ausfransen kann.




Taschen-Variationen, ein Formen Potpurri.

Da braucht es Mut. 
Mut für 1-2-3 Taschen. 











Raffiniert, Praktisch und unverwechselbar.







 Die Zuschnitte variieren. 
Es ist ganz leicht und jeder kann sich seine Formen wählen.
Die Applikationen fließen zusammen wie bei einem Bild.
Wird es ein Bild?



Es wird eine Tasche.


Mit einem braunen Band als Abschluss.






Vorarbeiten, Bänder fassen den Stoff sauber ein.
Sichtbare Nähte dienen als Zierde und geben dem Stoff gleichzeitig Halt.


 
Das Vorarbeiten geht ganz leicht.
Und aus einem blanken Stück stoff entsteht etwas ganz Neues.




Fällt Euch ein Stein vom Herzen ...

 
 auch den kann man kreativ einsetzen.





Oder es entsteht ein neuer Entwurf für ein Stoffbild.


Bald mehr und weiteres
...
herzlich
Euer Verlagsteam

Donnerstag, 21. Januar 2016

#rondoKREATIVO: kreuz und quer, das macht 'was her ...

Kreuz- und quer, das macht was her ...

So schreibt eine Teilnehmerin der Lovelybooks kreativ Nährunde: "Heute wild über den Stoff genäht. Es hat uns viel Spaß gemacht. So hin und her. Viel Arbeit war das immer wieder neu aufspulen und einfädeln des Garns.  Aber.... Wir wollten es ja bunt. Und in dem Wilden, verstecken sich gezielte Muster."


Und dann die #leidenschaftlichFArbig-en
Stoffreste aufgenäht.


K R E A T I V -  A L A R M ...







Hier der Link zur Leserunde

 Los geht's. Färberin's Werkanleitungen mit Witz liegen aufgeschlagen da.
"Wahnsinn! Das kannst du auch ..."
Aber sicher und ganz wie DU willst.
Denn die Anleitungen im Buch:
"nähen lernen für ungeduldige Anfänger"
sind eigentlich nur dazu da, Deine eigene Fantasie anzuregen.




#rondoKREATIVO ist eine Wortschöpfung aus dem Färber-Verlag und heißt gemeinsam an einem kreativen Projekt (auch online) zu arbeiten. Die Projektbeschreibungen dienen lediglich zum Mutmachen und als Inspiration. Der eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen, ist sehr erwünscht. Bravo!
Der tiefere Sinn eines #rondoKREATIVO ist: Sich kreativ zu solidarisieren und gemeinsam etwas schaffen, was Freude bereitet. Vielleicht tragen wir in dieser stürmischen Zeit dazu bei, kraftvoll für eine freundlichere Zukunft zu arbeiten.

 Wenn Du auch bei einem  #rondoKREATIVO mitmachen willst. melde Dich einfach im Verlag.
















Wunderbar gerechteckt ...
überlappend genäht mit
dem berüchtigten 
Zickzackelstich





Hängetaschen- Smartphonehüllen






Die Stiche dürfen und sollen als Zierde zu sehen sein. 
...mit Stichen malen ... 

und wunderbar gewählte Stoffe ...



Knöpfe, Perlen an den Taschen
 Spielerei und Spaß, ...
um das geht es ...






 Das will ich doch besonders
hervorheben. 
Ein HAARSPANGEN -
HALTER.
HANDGenäht von einem 
Mädchen ...
HANDGENÄHT!
BRAVO, bravo, bravo!

 Nähplatz-Poesie


   und gut bewacht ...
die Beute(l)stücke
von ...





 Weiter geht es ...
Stulperia ... fantastica.
siehe unten ...






Wie man Stulpen näht ist, auch im Buch nachzulesen.


Spitze gefällig?




Toll geworden.
Einfach Spitze!



... Variationen
assymetrisch ...
formidabel ...
ausgeführt.




 Mit Ausguck ...
für den Daumen!
Beachtenswert ...



Handstiche als Abschlusskante.
Bravo. Danke.








 






Und wer schrecklich bösartige Flecken auf dem T-Shirt hat ...
















 


 oder Löcher von gefräßigen
Weiß-nicht-was-Tieren ...
dem kann geholfen werden ...
oder er hilft sich selbst.



 und bald geht's weiter ...


zum Schluss noch ...


 Drachenfantasie von jungem Mutmach-Mitmacher.


Bis bald mit neuen Bildern.


Es grüßt
Eure Färberin 
und das Verlagsteam

Donnerstag, 14. Januar 2016

#rondoKREATIVO: Erste Beute(l)stücke der Leserunden-Teilnehmer - grandios kreativ



Darauf wäre jedes Känguruh stolz ... grandios-kreative Beutelstücke
Das ist das tollste Abenteuer-Nähen hier. Kinder sind mit dabei, ein Junge näht mit … und was dabei entsteht ist einfach wunderbar.

 Hier die Tasche im ausgebreiteten Zustand. Wilde Zickzacklinien sind erwünscht und die Stoffreste bunt überlappend angebracht. Ein Lein-,Betttuch ist hier die Grundlage, auf der man sich austoben darf.
Wie man die Stoffe aufbringt oder zuschneidet ... soll ganz im Arbeiten entstehen. Der erste Schritt, der Mut für den ersten Schritt ist maßgebend.




Wer den ersten Schritt gemacht hat, findet sich vielleicht in einer ganz anderen Arbeit ...
Hier wird ein Waschloch erfolgreich verdeckt. Eine gute Idee.






 
Jedes Beute(l)stück ist so individuell und einzigartig. Und wichtig und gewollt und von mir sehr erwünscht: Jede und Jeder geht an das „Thema“ anders heran.

Das ist ja das Schöne daran. Und Stoffe lassen sich ja nicht nur vernähen, sondern auch kleben … und, wer lieber damit klebt …das ist hervorragend und kreativ gedacht.

Mützen, die den süßen Kopf beschützen ...
Mehr davon!


Oder Haarbändiger, in diesem Fall ganz, gaaanz wichtig.


Man sieht die wilde Mähne. Wer sich hinter der Karte verbirgt, wird nicht gezeigt ...





Jeder Kopf ist anders. Da ist Maßnehmen wichtig.
Herrliche Haarband-Variationen.
Haar-,Hirn-, Stirnbändiger-Planung





Variationen für Loopschals- Eine nähbegeisterte Freundin näht mit.







NICHT VERGESSEN: MUFFINS. Gebacken von einer Leserunden-Teilnehmerin.
UND es geht weiter ...mit weiteren Werkstücken


 Bis bald
Euer Verlagsteam